Bärbel Rothhaar
 
zurück Beehive Parasite
Installation und Video
Bärbel Rothhaar (Berlin) und Richard Goodwin (Sydney)
Panzerhalle Potsdam, 2006

In Beehive Parasite wird ein Auto zum Bienenstock umfunktioniert und der Betrachter beobachtet, wie vor ihm eine „Bienen-Stadt“ aus Waben entsteht. Für die beiden Künstler ist Beehive Parasite ein Meditationsraum, der den Menschen mit den Koordinaten seines Daseins, Natur und Kultur, konfrontiert.

Seitdem sich die beiden Künstler 1983 in New York kennenlernten, haben sie immer wieder an Projekten zusammengearbeitet. In dieser Installation fließen die Arbeitskonzepte der beiden Künstler zusammen – die Bienenarbeiten von Bärbel Rothhaar und die Arbeiten für den Stadtraum („Parasite“-Projekte) des Australiers Richard Goodwin.
  Bienenprojekte
  Malerei
  Video
  Plastische Arbeiten
  Performance
  Kunst im öffentlichen Raum