Bärbel Rothhaar
 
zurück Art Akta, 2005

Die Berliner Wohnungsbaugesellschaft „Stadt und Land“ erteilte den Auftrag, Installationen für einen stillgelegten Aktenfahrstuhl zu entwickeln, der die sechs Stockwerke ihres Verwaltungsgebäudes miteinander verbindet.

Bei diesem Projekt kooperierte Bärbel Rothhaar mit der Fritz-Karsen-Schule, Berlin-Neukölln. Etwa 100 Schüler/innen erarbeiteten Ideen und entwickelten Installationen über einen Zeitraum von drei Monaten. Begleitende Lehrerin war Susanne Thäsler-Wollenberg.
  Bienenprojekte
  Malerei
  Video
  Plastische Arbeiten
  Performance
  Kunst im öffentlichen Raum